Astrella´s Hunde-Hilfe
Tierschutz im Kleinen

Pablo , ( Reserviert ! )



Name: Pablo

Rasse: Podenco - Mischling

Geschlecht: männlich

Geb. 01.01.2015

Größe: Schulterhöhe ca. 62  cm

Gewicht: ca.28,5  kg

MMT: negativ

kastriert, geimpft, gechipt

Vermittlerin:    Astrid Merz, 87727 Babenhausen

Handy:           0151-500 372 82

Aufenthaltsort: Hogar de Asis




Pablo, ein sportlicher Podenco, ist leider im Tierheim gelandet, weil er sein Zuhause verlor. Sein Besitzer bat das Tierheim um Hilfe, weil er einen Arbeitsplatz im Ausland gefunden hatte und Pablo leider nicht mitnehmen konnte.

Mit seinen 62cm gehört Pablo ganz klar zu den großen Hunden und genauso groß ist auch sein Herz: Er liebt die Menschen und hat in der Vergangenheit seinen Alltag mit Erwachsenen, Kindern und anderen Hunden geteilt. Es war es gewohnt, in einem Haus zu leben, umso schlimmer ist es nun für ihn, im Tierheim sein zu müssen. Pablo versteht die Welt nicht mehr.

Pablo ist ein sehr kluger und wachsamer Hund und hat immer im Blick, was um ihn herum geschieht. Er ist sehr kontaktfreudig und verspielt und liebt es, wenn er Zuwendung bekommt. Er liebt Kinder und kann stundenlang mit ihnen spielen. Auch Hauskatzen sind für ihn okay und er respektiert diese. Straßenkatzen allerdings könnten für ihn zum Jagdobjekt werden, wenn man nicht aufpasst.

Pablo ist ein Hund, der so gut wie nie bellt. Er mag es auch nicht, von anderen Hunden angebellt oder gar provoziert zu werden. Möchten andere Hunde mit ihm spielen, spielt er gerne mit.

Durch seinen Alltag in einem Haus und in einer Familie hat Pablo gelernt stubenrein zu sein. Auch geht er gut an der Leine und kennt es, wenn man mit ihm spazieren geht. Sicherlich würden auch noch ein paar Einheiten in einer Hundeschule dazu beitragen, gemeinsam das Hundeeinmaleins zu festigen.

Pablo wird keinerlei Probleme damit haben, sich in seine neue Familie zu integrieren und  sich an einen neuen Familienalltag zu gewöhnen. Er wäre sicherlich ein sportlicher Begleiter und würde es genießen, mit seinen Menschen an vielen verschiedenen Orten neue Eindrücke zu gewinnen. Wanderung geplant? Kein Problem, Pablo kommt mit.

Sollte die Familie das Glück haben, einen eigenen Garten zu besitzen, so sollte dieser einen mindestens 2m hohen Zaun haben, denn Pablo ist aufgrund seiner Rasse ein Jäger und hat seinen Instinkt nicht verloren und vergessen.

Pablo sucht auf diesen Wege nun also sein eigenes Körbchen, geregelte Mahlzeiten, viel Zuwendung und Streicheleinheiten, geistige und körperliche Auslastung und Menschen, die in nie, nie, mehr hergeben.

Darf Pablo bei Ihnen ankommen und bleiben? Dann melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin Astrid Merz.

Bei Fragen zum Vermittlungs- und Transportablauf hilft Astrid Ihnen gerne weiter. Pablo würde gerne seinen Koffer packen und umgehend sein eigenes Körbchen in Beschlag nehmen.



Pablo kommt geimpft, gechipt, kastriert mit neuem EU-Ausweis in sein neues zu Hause.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Anrufen