Astrella´s Hunde-Hilfe
Tierschutz im Kleinen



Traurige Nachrichten zu unserem Charly:

Charly hat den Kampf gegen den Krebs verloren.Wir mussten ihn am 14.06.21 über die Regenbogenbrücke gehen lassen.Bis zuletzt hatte er in seiner Pflegefamilie noch eine wunderschöne Zeit. Er durfte dort noch 6 Monate glücklich und geliebt leben.Wir danken seiner Pflegefamilie, den Ärzten, und allen Tierfreunden die uns finanziell unterstützt haben.Charly war ein absoluter Sonnenschein- ein Seelenhund.

Wir werden ihn nie vergessen.















Hilfe für Charly


Der Elfjährige Charly kam am 29.01.2021 aus Bulgarien zu Astrellas Hunde Hilfe.

Sein Herrchen ist vor 2 Jahren verstorben.

Bis zu seiner Ausreise nach Deutschland wurde er so gut es ging von einer Tierschutz Organisation versorgt.

Nach einem Unfall wurde die rechte Hinterpfote in Bulgarien operiert. Leider sind Drähte abgebrochen und Charly hatte dadurch Schmerzen und konnte nicht richtig gehen.

Somit mussten wir schnellstmöglich eine optimale Neuversorgung dieser Pfote veranlassen.

Beim Blutbild waren aber auch die Leber, Nieren und Schilddrüsenwerte erhöht.

Ein Ultraschall brachte das bedauerliche Ergebnis von Multiplen Tumoren.

In der Tierklinik Babenhausen wurde uns geraten den Leberlappen mit den Tumoren entfernen zu lassen.

Wir hoffen noch, dass die Tumore nicht bösartig sind.

Damit Charly optimal versorgt werden konnte, musste er nach den beiden Operationen für zwei Tage stationär in der Tierklinik in Babenhausen verbleiben.

Wir hoffen, dass Charly noch einige Jahre ein gutes, schmerzfreies Leben führen darf.

Da wir nur eine kleine Organisation sind, die ehrenamtlich arbeitet, stellen uns solche Tierarztkosten vor enorme finanzielle Probleme.

Charly nur wegen der hohen Kosten einschläfern zu lassen war definitiv für uns nie eine Option.

Wenn Sie uns helfen wollen diese Kosten zu bewältigen, würden wir uns herzlich über eine Spende freuen. 

Ihr dankbares  Astrella´s Team

Spendenkonto: Astrellas Hunde Hilfe

Sparkasse Memmingen

IBAN DE 47 7315 0000 1001 8550 04


Unser Besonderer Dank geht an die AniCura Kleintierklinik Babenhausen

Frau Dr. Nikola Medl und

Frau Dr. Karin Ortmann








































































































 













Hier finden Sie unsere Adresse und den Anfahrtsweg.

 

 

 

Anrufen